Zertifizierte Ausbildung zum klinischen Risikomanager/in

Kursbuchung und Anmeldeformular

Ausbildung zum klinischen Risikomanager(in) über die Akademie für klinisches Risikomanagement

Kursprogramm und Anmeldung zur Ausbildung

Anfahrt Langenbeck-Virchow-Haus Berlin
Anfahrt Tagungszentrum Herrsching am Ammersee

Zertifizierte Ausbildung zum klinischen Risikomanager/in gemäß Qualitätsmanagement-Richtlinie (QM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschuss, WHO-Curriculum, ISO 9001 (2015), ISO 31000, IEC80001, EN 15224, COSO und LZK APS

Die zertifizierte Ausbildung zum klinischen Risikomanager/in richtet sich an Führungskräfte im Gesundheitswesen, Risikomanager und Qualitätsmanagementbeauftragte sowie Ärzte, Pflegekräfte und Verwaltungsmitarbeiter mit Aufgaben im Qualitäts- und Risikomanagement.

Sie können Ihre bereits bestehenden Erfahrungen gut in die Ausbildung mit einbringen und vertiefen. Auch Fachkräfte aus der Apotheke, Medizintechnik, Hygiene, Gesundheitsinformatik, technischer Sicherheit sowie Verantwortliche für Schadenmanagement und Krisenmanagement sind als Zielgruppe angesprochen. Die Ausbildung vermittelt Ihnen das für ihre tägliche Arbeit notwendige Rüstzeug, um Aufgaben im Qualitätsmanagement und klinischen Risikomanagement erfolgreich und effizient zu bewältigen.

In der Ausbildung werden alle Vorgaben der Qualitätsmanagement-Richtlinie (QM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschuss G-BA (pdf-download) ausführlich besprochen und anhand von Praxisbeispielen erläutert.

Das modular aufgebaute Curriculum orientiert sich an der Qualitätsmanagement-Richtlinie des G-BA sowie am WHO-Curriculum und besteht aus praktischen Übungen und Fallbeispielen in Kombination mit strukturiert präsentiertem Expertenwissen. Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat zum klinischen Risikomanager/in gemäß der Qualitätsmanagement-Richtlinie des G-BA, dem WHO-Curriculum, den ISO/IEC-Normen ISO 9001 (2015), ISO 31000, IEC 80001, EN DIN 15224, der COSO sowie dem Lernzielkatalog des APS ab.

Das modular aufgebaute Curriculum umfasst in 2 Ausbildungsabschnitten die 6 Module A, B, C und die Module D, E, F.  

Ausbildungsleitung: Dr. Alexander Euteneier MBA

Kursgebühr 2018/2019: Die Teilnahmegebühr für die Ausbildung beläuft sich auf 2.190.- € für den gesamten 6 Tage-Kurs, zzgl. 265.- € für Schulungsunterlagen, inklusive dem Handbuch klinisches Risikomanagement und Tagungspauschale (zzgl. 19% MwSt.). Gesamtpreis inkl. MwSt. 2.921,45.- €.

Frühbucher 2018: bis 6. Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten einen Preisnachlass von 10% auf die Teilnahmegebühr. Der Gesamtpreis beläuft sich nach Frühbucherrabatt bzw. Sonderrabatt von 10% auf 2.629,30.- € Gesamtsumme.

Termine 2018/2019:

  • 23. – 25. August 2018  &  27. – 29. September 2018 in Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus
  • 24. – 26. Januar 2019  &  28. Februar – 02. März 2019 in Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus
  • 23. – 25. Mai 2019  & 27. – 29. Juni 2019 in Herrsching, Tagungszentrum Haus der bayerischen Landwirtschaft

Anmeldung

Zertifizierte Ausbildung zum klinischen Risikomanager/in

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben

Mitglied einer ärztlichen Fachgesellschaft

Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft e. V. (DGP)

Hiermit melde ich mich verbindlich zu der genannten Veranstaltung an. Die Teilnahmebedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anmeldeformular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.